Über uns

FEKUNDA – Projektmanagement wurde 2009 gegründet. Der Inhaber, Dr. Klaus Lanfermann, verfügt über 30 Jahre Projekterfahrung in den unterschiedlichsten Projekten. Große Projekte, kleine Projekte, Projekte in der IT-Einführung im Labor (LIMS),  PPS-Projekte (Produktionsplanung und -steuerung), PDM-Projekte (Produktdatenmanagement), Finanzprojekte, SCM-Projekte (Supply Chain Managment) und Entwicklungsprojekte für kosmetische Produkte. Projekte mit kleinem Budget bis zu mehreren Millionen Euro, national und international.

Dr. Lanfermann ist promovierter Dipl.-Chemiker und war u.a. Leiter Analytik und Qualitätsmanagement bei Zschimmer & Schwarz GmbH & Co. in Lahnstein. In diesem Zusammenhang gehörte auch die Erstellung und Pflege der Sicherheitsdatenblätter, Umgang mit den Behörden bezgl. Gefahrstoffe und Gefahrgüter zu seinem Arbeitsspektrum. Im Siemens-Konzern folgten Projektleitungen für die Prozess-Industrie bis hin zu Lageroptimierungen oder weltweite Produktionslogistik im Mobilfunkbereich.
Da die Chemie heute immer stärker reguliert wird, haben speziell die kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) oftmals nicht die notwendigen Kapazitäten, um die geforderten Vorgaben seitens der Behörden zu erfüllen. Hier kommt die FEKUNDA ins Spiel und hilft.

Ein Spezialgebiet ist die Entwicklung von kosmetischen Produkten. In Zusammenarbeit mit der MicroCos GmbH, Garching, können auch Kleinst- und Kleinmengen zu erschwinglichen Preisen produziert werden.

 

Mitgliedschaften:

  • GdCh – Gesellschaft deutscher Chemiker
  • FFCh – Fachgruppe der freiberuflichen Chemiker und Inhaber freier unabhängiger Laboratorien
  • DGK – Deutsche Gesellschaft für Wissenschaftliche und Angewandte Kosmetik
  • SEPAWA – Vereinigung der Seifen-, Parfüm- und Waschmittelfachleute

 

 

Schreibe einen Kommentar