Gefährliche Kosmetika in Deutschland

In Deutschland werden die kosmetischen Produkte von den Lebensmittelämtern überwacht. Bei gefährlichen Beanstandungen werden diese Produkte in der Liste der EU aufgeführt. In diesem jahr wurden bereits 2 Kosmetika in Deutschland beanstandet:

  • 55 H+ Efficacité Exceptionnel Body Lotion, Strong Bleaching Treatment
  • Henna Vital Colour Red

Im ersten Fall wurde ein zu hoher Gehalt an Hydroquinone gemessen und im zweiten Fall wurde 2-Nitro-p-Phenylenediamine analysiert. Die Haarfarbe wurde vom Markt genommen, die Body Lotion muß überarbeitet werden und bleibt unter Beobachtung.

Im EU-Ausland wurden weitere 18 Produkte beanstandet. So weitere Hautbleichmittel, wo der Gehalt an Hydrochinone zu hoch ist, Ein Baby-Shampoo, eine Feuchtigkeitscreme für das Gesicht oder ein Deo wurden beanstandet, weil die Produkte mikrobiologisch nicht einwandfrei waren. Ebenso wurden Feuchtwindeln aus der Türkei in mehreren Ländern beanstandet.