Die Übergangszeit für Gefahrstoffe geht zu Ende!

Ab Dezember 2014 dürfen Gefahrstoffe nur noch nach den Bestimmungen der neuen CLP behandelt werden. Mitte 2015 endet auch die Übergangszeit für gefährliche Zubereitungen. Ab diesen Terminen gelten nur noch die neuen Etikettierungen. Die alten R- und S-Sätze werden nicht nur in R- und H-Sätze umbenannt, nein sie erhalten auch neue Inhalte. Bereits heute darf entsprechend der neuen Vorschriften gelabelt werden, ab den oben genannten Terminen muss neu gelabelt werden. Das bedeutet auch, dass ab den Terminen alte Labels nicht mehr statthaft sind. Starten Sie also rechtzeitig, damit alte Label aus den Lägern verschwinden.

Sie wissen nicht genau, was Sie machen müssen? Fragen Sie uns, wir werden Ihnen kompetent weiterhelfen.